Von Goya bis Manet - das 19. Jahrhundert in der Alten Pinakothek

Vorübergehend sind während der Renovierung der Neuen Pinakothek ausgewählte Meisterwerke zu Gast in der Alten Pinakothek. Unter dem Titel "Von Goya bis Manet. Das 19. Jahrhundert" umreißen rund 90 Gemälde und Skulpturen das Spektrum vom Klassizismus des ausgehenden 18. Jahrhunderts über Romantik und Realismus bis zum Aufbruch ins 20. Jahrhundert. Die Ausstellung konzentriert sich auf einige wenige Themen wie das Bild des Menschen oder die Landschaftsdarstellung. Der Vortrag macht mit den ausgestellten Werken vertraut und beleuchtet Hintergründe.
Dienstag, 07.07.2020
14:00 – 15:30 Uhr
KursnummerK217010
Dozentin/DozentDr. Beatrice Trost
Zeitraum/Dauer2020-07-07T14:00:0007.07.2020
OrtMünchenEinstein 28
Bildungszentrum, Einsteinstr. 28
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
VeranstaltungstypBildpräsentation
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6710