Vom Historismus zum Siedlungsbau der klassischen Moderne

Beispielshaft treffen in Neuhausen verschiedene Stile und Städtebaukonzepte der Jahrhundertwende aufeinander. Selten gelingt eine Symbiose aus Mietskasernen, Villen und Siedlungen so harmonisch wie in dem Münchner Stadtteil. Neben dem architektonischen Wandel beleuchtet die Führung die Geschichte Neuhausens. Auch auf aktuelle bauliche Entwicklungen und Aspekte der Denkmalpflege wird eingegangen.

Vom 14. März bis einschließlich 19. April 2020 unterbricht die MVHS ihren Kurs- und Veranstaltungsbetrieb. Das ist eine Vorsorge-Maßnahme im Rahmen der aktuellen COVID-19-Epidemie. Daher ist dieser Kurs vorläufig online nicht buchbar. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
Sonntag, 29.03.2020
12:00 – 13:30 Uhr
KursnummerK182110
Dozentin/DozentNeven Denhauser
Zeitraum/Dauer2020-03-29T12:00:0029.03.2020
OrtMünchenNeuhausen
Treffpunkt: vor der MVHS, Nymphenburger Str. 171 B
Gebühr 8,00 €
Restkarten vor Ort
VeranstaltungstypFührung
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 18
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6710