Meditation im Buddhismus

Das Ziel von Meditation ist es, unsere Auffassung der Wirklichkeit näher zu bringen und dadurch unser Verhalten im täglichen Leben sanft und wirkungsvoll zu gestalten. Der Vortrag stellt die Anwendung von Meditation im Buddhismus vor und gibt Einblick in deren Geschichte und Tradition.

Vom 14. März bis einschließlich 19. April 2020 unterbricht die MVHS ihren Kurs- und Veranstaltungsbetrieb. Das ist eine Vorsorge-Maßnahme im Rahmen der aktuellen COVID-19-Epidemie. Daher ist dieser Kurs vorläufig online nicht buchbar. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
Freitag, 27.03.2020
19:00 – 20:30 Uhr
KursnummerK139490
Dozentin/DozentGelong Dschampa Lungtog
Zeitraum/Dauer2020-03-27T19:00:0027.03.2020
OrtMünchenNeuhausen
Volkshochschule, Nymphenburger Str. 171b
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha