Der Koran - Heiliges Buch des Islam

Der Koran (al-Qur‘an = arab.: Lesung, Rezitation) enthält für gläubige Muslime Gottes unmittelbares Wort und ist somit bindend in allen Glaubens- und Rechtsfragen. Der Inhalt geht zurück auf Offenbarungen, die Mohammed in einem Zeitraum von 22 Jahren in Mekka und Medina durch den Engel Gabriel empfangen hat. Schriftlich aufgezeichnet wurde er jedoch erst unter dem dritten Kalifen Uthman ibn Affan. Die 114 Suren enthalten Erzählungen, die an die Texte der Torah und der Bibel erinnern, aber thematisieren auch aktuelle Geschehnisse der Entstehungszeit, Rechtsvorschriften und allgemeine Glaubensüberzeugungen.

Der Kurs muss leider entfallen.
Mittwoch, 23.09.2020
20:00 – 21:30 Uhr
KursnummerK137342
Dozentin/DozentDr. Markus Schütz
Zeitraum/Dauer2020-09-23T20:00:0023.09.2020
OrtMünchenEinstein 28
Bildungszentrum, Einsteinstr. 28
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha