"Bürgerwelt und Sinnenwelt." Max Webers München

Livestream der Ausstellungseröffnung

Verfolgen Sie die Ausstellungseröffnung in unserem Livestream über:

vhs.link/maxweber

 

Im Juni 2020 jährt sich Max Webers Todestag zum einhundertsten Mal. Die Vernissage zur Ausstellung "Bürgerwelt und Sinnenwelt. Max Webers München" findet an Webers Todestag selbst unweit seines letzten Wohnortes in der Schwabinger Seestraße statt.

 

Programm:

- Begrüßung durch Prof. Dr. Friedrich Wilhelm Graf, Vorsitzender der Kommission für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der BAdW

- Grußworte von Prof. Dr. Thomas O. Höllmann, Präsident der Bayerischen Akademie der Wissenschaften sowie in Vertretung des Oberbürgermeisters von Katrin Habenschaden, Bürgermeisterin der Landeshauptstadt München

- Videovortrag "Bürger, Charisma und Politik - zur Aktualität Max Webers", Dr. Wolfgang Schäuble, Präsident des Deutschen Bundestages

- Lesung aus Werken und Briefen Max Webers durch Stefan Merki, Schauspieler an den Münchner Kammerspielen

 

Musikalische Umrahmung durch den Konzertpianisten Andreas Skouras mit Stücken für Klavier von Johann Sebastian Bach, Mina Tobler, Conrad Ansorge, Richard Wagner und Franz Liszt

 

Ausstellungsort: Seidlvilla (Nikolaiplatz 1b)

Ausstellungsdauer: vom 15.6.-25.9.2020

Eintritt frei, geöffnet täglich von 12.00 bis 19.00 Uhr (außer 27./28.6. und 25./26.7., sowie im August)

Der Kurs ist beendet.
Sonntag, 14.06.2020
12:00 – 13:00 Uhr
KursnummerK135714
Dozentin/DozentDr. Wolfgang Schäuble
Zeitraum/Dauer2020-06-14T12:00:0014.06.2020
OrtMünchenSchwabing
Seidlvilla, Haupthaus, Nikolaiplatz 1b
Gebühr gebührenfrei
VeranstaltungstypVortrag/Podiumsdiskussion
Plätze Noch Plätze frei
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha