Zur Frage der Künstlichen Intelligenz

Wir befinden uns gegenwärtig mit der Digitalisierung in einer der größten Umbruchphasen der technisch bedingten Veränderung von Gesellschaft und Arbeit. Hierbei spielt die Künstliche Intelligenz eine zentrale Rolle. Der Vortrag stellt die drei zentralen Ansätze zur Künstlichen Intelligenz allgemeinverständlich vor und setzt sich anschließend mit der von Philosophen formulierten Kritik auseinander.

Der Kurs muss leider entfallen.
Montag, 07.09.2020
18:00 – 19:30 Uhr
KursnummerK131920
Dozentin/DozentDr. Michael Ruoff
Zeitraum/Dauer2020-09-07T18:00:0007.09.2020
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha