Rundgang durch die Pasinger Villenkolonie I

Die am Ende des 19. Jahrhunderts nördlich der Bahnlinie entstandene Kolonie I hat sich ihren charmanten, gartenstadtähnlichen Charakter bis heute bewahrt. Dieses Projekt des Architekten August Exter wurde zu einem Erfolgsmodell und zum Vorbild weiterer "Kolonien" in Pasing. Wir sehen alle markanten Bauten und Plätze zwischen Wensauer Platz und Nymphenburger Kanal. Dabei veranschaulicht historisches Material (u. a. Fotos, Baupläne) bei ausgewählten Häusern deren Veränderung. Auch aktuelle städtebauliche Auswirkungen auf das Viertel werden angesprochen.

Der Kurs muss leider entfallen.
Sonntag, 17.05.2020
10:00 – 13:00 Uhr
KursnummerK125780
Dozentin/DozentBernd-Michael Schülke
Zeitraum/Dauer2020-05-17T10:00:0017.05.2020
OrtMünchenPasing
Treffpunkt: S-Bahnhof Pasing, August-Exter-Str.
Gebühr 8,00 €
Restkarten vor Ort
VeranstaltungstypFührung
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 20
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6830
Fachliche Beratung: (089) 48006-6812/6815 oder
E-Mail: stadtbereich.west@mvhs.de