Rundgang im Prinz-Eugen-Park: die "ökologische Mustersiedlung" und ihr zukunftsweisendes Mobilitätskonzept

Auf dem Gelände der ehemaligen Prinz-Eugen-Kaserne entsteht ein Neubauquartier mit 1800 Wohnungen für etwa 4000 Menschen. Bei dieser Führung wird neben einer kurzen Vorstellung des breit gefächerten Mobiltätskonzepts vor allem die "ökologischen Mustersiedlung" in Holzbauweise, als "größte zusammenhängende Holzbausiedlung Deutschlands", mit etwa 570 Wohnungen Thema sein. Beteiligt sind neben städtischen Wohnbaugesellschaften auch Genossenschaften und kleinere Baugemeinschaften. Es wird rund um die Frage gehen, warum moderner Holzbau weit mehr als nur ein Trend ist.
Montag, 25.05.2020
18:00 – 19:30 Uhr
KursnummerK123507
Dozentin/Dozent Claus Fincke, GeQo eG - Genossenschaft für Quartiersorganisation
Zeitraum/Dauer2020-05-25T18:00:0025.05.2020
OrtMünchenBogenhausen
Treffpunkt: stadtauswärts, Höhe Trambahnstation 16/17 Prinz-Eugen-Park, Cosimastr.
Gebühr 5,00 €
VeranstaltungstypFührung
Plätze Noch Plätze frei
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6750
Fachliche Beratung: (089) 48006-6751/6754 oder
E-Mail: stadtbereich.ost@mvhs.de