Frisch aufg'spielt - Alpenländischer Volksmusikkreis

In der Volksmusik gibt es eine Fülle wunderbarer Tänze und Musikstückl. Früher wurden sie meistens mündlich überliefert und so bot sich viel Raum für improvisierende Elemente.
Wir wollen nicht alles "aus'm Huat" zaubern, sondern uns Stücke (auch mit Notentext) erarbeiten und so die Prinzipien traditioneller Musizierpraxis kennen lernen.
Voraussetzung: ca. zwei Jahre Spielpraxis und Freude am gemeinsamen Musizieren.
Mögliche Instrumente: Geige, Gitarre, Harfe, Hackbrett, Flöte, Akkordeon, Okarina u.a., Bläser nur nach Rücksprache.
Neue Teilnehmer bitten wir, sich zunächst mit Frau Elisabeth Hutmann in Verbindung zu setzen, Telefon (08170) 431.
Der Kurs ist nicht mehr buchbar.
ab Montag, 04.11.2019, 19:30 Uhr
KursnummerJ276036
Dozentin/DozentElisabeth Hutmann
Zeitraum/Dauer2019-11-04T19:30:008x, 04.11.2019 - 10.02.2020
OrtMünchenBogenhausen
Volkshochschule
, Rosenkavalierplatz 16
Gebühr 155,00 €
(Kursgebühr € 145.-; Notenmaterial € 10.-)
Plätze max. Teilnehmerzahl: 10
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon: (089) 48006-6716/6717/6715