Einladung ins Paradies - der orientalische Garten

Königin Semiramis war die erste, die mit ihren hängenden Gärten paradiesische Wunder schuf. Ägypter, Griechen und Römer taten es ihr nach. Die Perser und die Mogulherrscher ersannen eine Gartenkunst, die Ererbtes mit Neu-Erfundenem verband und Refugien für erlesene Lebensart schuf. Ein Besuch der Shalimar-Gärten, der Kreationen von Humayun, Akbar, Shahangir und Shahjahan, der Wunder von Shiraz und des Taj Mahal - wir laden Sie ein, eine Reise zu den Ursprüngen und Höhepunkten der höfischer Gartenkunst mitzuerleben.
Der Kurs ist beendet.
Dienstag, 01.10.2019
18:00 – 19:30 Uhr
KursnummerJ217510
Dozentin/DozentErnst W. Koelnsperger
Zeitraum/Dauer2019-10-01T18:00:0001.10.2019
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 9,00 €
Restkarten vor Ort
VeranstaltungstypBildpräsentation
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: cordula.starke@mvhs.de