Der Architekt Andrea Palladio

"Palladio war höchst angenehm und von großem Witz in der Unterhaltung", schrieb sein Biograf Paolo Gualdo im Jahre 1615. Das war es nicht allein: Andrea Palladio gehört zu den einflussreichsten Architekten der Renaissance, Begriffe wie das "Palladio-Motiv" oder der "Palladianismus" gehen auf ihn zurück. Er prägte Vicenza mit seiner "Basilica", entwickelte mit dem "Teatro Olimpico" das erste freistehende nachantike Theater, baute Villen im Veneto und Kirchen in Venedig. Die Villa Rotonda wurde zur Ikone der Architektur und inspiriert Architekten bis heute.
Mit diesem Vortrag können Sie sich auf die Studienreise "Auf Palladios Spuren im Veneto" (6. bis 10.5.2020, J185590) vorbereiten. Das detaillierte Reiseprogramm mit den Anmeldeunterlagen des Reiseveranstalters erhalten Sie im Fachgebiet, Telefon (089) 48006-6724/6726, E-Mail: studienreisen@mvhs.de
Montag, 27.01.2020
19:00 – 20:30 Uhr
KursnummerJ217230
Dozentin/DozentDr. Kaija Voss
Zeitraum/Dauer2020-01-27T19:00:0027.01.2020
OrtGrünwaldGrünwald
Bürgerhaus Römerschanz
, Dr.-Max-Str. 1
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
VeranstaltungstypBildpräsentation
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 18
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (0 89) 4 80 06-62 39
Fachliche Beratung: cordula.starke@mvhs.de