Revolution und Räterepublik in Neuhausen-Nymphenburg

Vor 100 Jahren, im November 1918, war Revolution, bei der Kurt Eisner in Bayern die Monarchie abschaffte und die Republik proklamierte. In der Folge wurde die Räterepublik erst ausgerufen und dann blutig niedergeschlagen. Wie war Neuhausen-Nymphenburg daran beteiligt und was hat sich hier ereignet? Dieser Frage geht der Vortrag nach.
In Zusammenarbeit mit der Geschichtswerkstatt Neuhausen e.V.
Der Kurs ist beendet.
Mittwoch, 13.11.2019
18:30 – 20:00 Uhr
KursnummerJ125460
Dozentin/DozentFranz Schröther
Zeitraum/Dauer2019-11-13T18:30:0013.11.2019
OrtMünchenNeuhausen
Volkshochschule
, Nymphenburger Str. 171b
Gebühr 3,00 €
Restkarten vor Ort
VeranstaltungstypVortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 20
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Michael Widl-Stüber, Telefon (089) 48006-6812
Barbara Müller, Telefon (089) 48006-6815