Sendling - die unbekannte Schöne

Im Jahr 782 wird Sendling erstmals urkundlich erwähnt. Seine über Jahrhunderte ausgebildete dörfliche Struktur ist heute nur noch an wenigen Stellen erkennbar. Wir treffen uns an der Großmarkthalle - dem Bauch von München, sehen den alten Fruchthof und erschließen uns diesen alten Arbeiter-Stadtteil mit seinen Genossenschaftswohnungen, Parks und schönen Hinterhöfen bis hin zum wichtigsten Verkehrsknotenpunkt: dem Harras mit dem für die moderne Architektur richtungweisenden Postamt als auch der Neugestaltung des Platzes für Mensch und Verkehr.
Der Kurs ist beendet.
Freitag, 08.11.2019
15:00 – 16:30 Uhr
KursnummerJ124702
Dozentin/DozentConstanze Lindner Haigis
Zeitraum/Dauer2019-11-08T15:00:0008.11.2019
OrtMünchenSendling
Treffpunkt: Das KloHäuschen
, Thalkirchner Str. 81
Gebühr 6,00 €
Restkarten vor Ort
VeranstaltungstypFührung
Plätze noch genügend Plätze frei
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Stadtbereich Süd, Tel. (089) 48006-6733 (Antonia Heigl)