Fräulein Kiss und die Freiheit - München und die Amerikaner

Literatur, Musik und Geschichte

München in Zeiten des Kalten Krieges: ein Brennpunkt amerikanischer Militärpräsenz in Süddeutschland und Standort des Rundfunksenders Radio Free Europe - je nach Sichtweise Propagandasender der Amerikaner oder ein Fenster der Freiheit für Mittel- und Osteuropa. In jedem Fall auch ein Kreuzungspunkt interessanter Lebenswege aus unterschiedlichen Kulturen. Unsere Veranstaltung kombiniert die Lesung aus Beatrix Mannels zeithistorischem Roman "Fräulein Kiss träumt von der Freiheit" mit historischen Hintergrundinformationen und einer ungewöhnlichen Interpretation zeittypischer Swingmusik.
In Zusammenarbeit mit dem BA 17 Obergiesing-Fasangarten.
Der Kurs ist beendet.
Dienstag, 26.11.2019
19:00 – 21:30 Uhr
KursnummerJ123108
Dozentin/Dozent Beatrix Mannel, Lesung/Anna Bischof, Historikerin/Musik: Allégresse
Zeitraum/Dauer2019-11-26T19:00:0026.11.2019
OrtMünchenObergiesing
Giesinger Bräu Schänke
, Martin-Luther-Str. 2
Gebühr gebührenfrei
Anmeldung erforderlich
Plätze noch genügend Plätze frei