Soziale Ungleichheit im politischen Fokus. Was ist eigentlich gerecht?

Die soziale Spaltung der Gesellschaft ist wieder zum Thema in der politischen Debatte geworden. Was ist soziale Ungleichheit und was sind ihre Ursachen? Neben der reinen Faktenlage geht es auch um normative Erwartungen: Was ist eigentlich gerecht? Welches Ausmaß von sozialer Ungleichheit sind wir bereit zu akzeptieren? Unterschiedliche Wertvorstellungen öffnen den Raum für politische Kontroversen. Der Vortrag beleuchtet sowohl empirische Fakten zur sozialen Ungleichheit als auch normative Fragestellungen zur Gerechtigkeit.
Mittwoch, 29.11.2017
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer F110128
Dozentin/Dozent Dr. Frank Frieß
Zeitraum/Dauer 2017-11-29T18:00:0029.11.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 5,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6552/-6551