Wohnen im Westend

Genossenschaftliche Bauten und Wohnprojekte

Das Westend ist vom ursprünglichen Charakter her ein Arbeiterviertel. Noch heute ist es geprägt von kleinteiligen Grundstücksparzellen mit Wohn- und Gewerbeeinheiten und großen genossenschaftlichen Wohnblocks. Auf dem Spaziergang durchs Westend können Sie das Viertel von einer neuen Seite kennenlernen. Hier finden sich viele Beispiele neuer gemeinschaftsorientierter Wohnprojekte: Sie werden ein Haus der WOGENO e.G., eine Wohnanlage der FrauenWohnen e.G. und ein Haus des Mietshäuser Syndikats besuchen. Sprechen Sie mit Bewohnern und erfahren Sie mehr über verschiedene Organisations- und Rechtsformen der Wohnprojekte und das nachbarschaftliche Leben in den Projekten.
In Kooperation mit WohnWerkstatt Urbanes Wohnen e.V.
Gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München im Rahmen der Arbeitsgemeinschaft Arbeit&Leben
Donnerstag, 18.01.2018
17:30 – 19:00 Uhr
Kursnummer F121172
Dozentin/Dozent Martina Fischer-Albang, Urbanes Wohnen e.V.
Zeitraum/Dauer 2018-01-18T17:30:0018.01.2018
Ort MünchenWestend
Treffpunkt: U-Bahnstation Schwanthaler Höhe
, Ganghoferstr.
Gebühr 6,00 €
Veranstaltungstyp Führung
Plätze
Info & Beratung Telefon (0 89) 48006 6643