Vorbereitung auf die Ausbildung als Pflegefachhelferin und Pflegefachhelfer

Einstieg in einen Beruf mit Zukunft

Mit diesem Lehrgang werden Migrantinnen und Migranten sprachlich und fachlich optimal für die Ausbildung zum Pflegefachhelfer/zur Pflegefachhelferin oder Pflegefachfrau/Pflegefachmann vorbereitet.
Die Münchner Volkshochschule hat in Kooperation mit dem Referat für Arbeit und Wirtschaft und der Akademie der München Klinik neue Perspektiven für die Pflege geschaffen.

Unser Angebot:

  • Unterricht täglich von 08:30 Uhr bis 14:00 Uhr
  • Intensives Sprachtraining Deutsch für die Pflege mit Prüfungsvorbereitung zur Goethe-Zertifikatsprüfung B2 und zum Goethe Test Pro Pflege (800 Stunden)
  • Fachsprachenunterricht in den wichtigsten Lernfeldern der Pflegeausbildung (400 Stunden)
  • Sozialpädagogische Beratung und Begleitung während der gesamten Qualifizierung
  • Unterstützung im Bewerbungsprozess
  • Freiwilliges Praktikum (1-2 Wochen)

Wie lange dauert die berufliche und sprachliche Qualifizierung?

  • Lehrgangsdauer: Zehn Monate. 
  • Der Lehrgang beginnt jeweils im September. 
  • Unterrichtszeiten und Ort:
    Montag bis Freitag von 8.30 bis 14.00 Uhr, 
    Schwanthalerstraße 2, 80336 München

Voraussetzungen

  • Interesse an einem Beruf im Bereich der Pflege
  • Einen Schulabschluss
  • Deutschkenntnisse auf B1-Niveau

Beratung und Anmeldung:

  • Dienstag und Donnerstag von 8.30 bis 14.00 Uhr
  • Telefon (089) 48006-6266
  • vorbereitungpflege@mvhs.de

Die Bewerbungsphase für den zweiten Lehrgang ab September 2019 ist gestartet. 
Wir freuen uns sehr, Sie für den Pflegeberuf begeistern zu dürfen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne!