Foto: Sabine Decker

Vorkurs Mathematik

Die Münchner Volkshochschule bietet in Kooperation mit der Hochschule für Angewandte Wissenschaften München einen 10-tägigen Mathe-Vorkurs für Studienanfänger an. Er richtet sich an Studienanfänger aller technischen und wirtschaftswissenschaftlichen Fächer, aller Hochschulen und Universitäten, die in ihrem Grundstudium Mathematik benötigen.

In diesem Kurs können Sie Lücken im Schulwissen schließen oder Kenntnisse wieder auffrischen, um Ihnen so den Start in diesem wichtigen Grundlagenfach zu erleichtern. Gleichzeitig lernen Sie die an der Hochschule üblichen Formen der Wissensvermittlung (Vorlesung im großen Hörsaal und Übung in Kleingruppen) kennen.
Hier finden Sie >> Inhalte des Mathematik-Vorkurses (PDF-Datei, 196 KB).

Die Dozenten sind erfahrene Professorinnen und Professoren der Hochschule München, die die Schwierigkeiten der Studienanfänger aus langjähriger Erfahrung kennen. Die Kleingruppenübungen werden von Studentinnen und Studenten höherer Semester abgehalten, die über entsprechende Lehrerfahrung verfügen und darüber hinaus noch wertvolle Tipps zum Studium allgemein geben können.

In der Vorlesung, die täglich von 9 bis 12 Uhr stattfindet, wird der Stoff behandelt, der in Kleingruppenübungen (von 13 bis 16 Uhr) eingeübt wird.

Wann 
Montag – Freitag
9 bis 16 Uhr
18. bis 29. September 2017

Wo 
Hochschule München, Lothstraße 64, 80335 München
Die konkreten Raumangaben erhalten Sie bei der Registrierung am ersten Kurstag. 

Kosten 
Die Teilnahmegebühr beträgt € 228.–
In der Gebühr ist das Lehrbuch „J. Erven, M. Erven, J. Hörwick: Vorkurs Mathematik“ (€ 28.–) enthalten.

Anmeldung
>> Anmeldeformular
(PDF)


Test für Ihre Selbsteinschätzung

Dieser Online-Selbsttest der Hochschule München hilft Ihnen, im Vorfeld des Studiums Ihre Mathematikkenntnisse in Bezug zu den Studienanforderungen einzuschätzen. Mit Hilfe des Tests können Sie selbst schnell Ihr Wissen überprüfen und eine fundierte Entscheidung über die Teilnahme am Mathematik-Vorkurs treffen. Der Test dient ausschließlich Ihrer Selbsteinschätzung.

So funktioniert der Online-Selbsteinschätzungsassistent (OSA) Mathematik:

  • Bitte bearbeiten Sie das Selbsteinschätzungsverfahren ohne fremde Hilfe und ehrlich. Nur dann ist das Ergebnis für Ihre Entscheidungsfindung hilfreich. Nutzen Sie diese Chance für eine persönliche Stärken- und Schwächenanalyse.
  • Bitte verwenden Sie für die Beantwortung der Fragen keinen Taschenrechner oder andere Hilfsmittel, sondern nur ein Extrablatt für Ihre Berechnungen und Notizen.
  • Der Selbsttest dauert je nach Bearbeitungstempo ca. 60 bis 90 Minuten und entspricht damit maximal dem Umfang einer Vorlesung. 
  • Bitte versuchen Sie jede Aufgabe zügig und so gut wie möglich zu bearbeiten.

Ihre Testergebnisse:
Unmittelbar nach Bearbeitung der acht Aufgabengebiete erhalten Sie die Darstellung Ihrer persönlichen Ergebnisse. Sie haben die Möglichkeit, eine personalisierte Teilnahmebescheinigung mit Ihren Ergebnissen als PDF lokal auf Ihrem Endgerät zu speichern. Somit können Sie auch zu einem späteren Zeitpunkt nochmal auf Ihre Ergebnisse und die genannten Empfehlungen zurückgreifen.

Die Einstufung Ihrer mathematischen Kenntnisse soll für Sie keine abschließende Beurteilung sein, sondern Ihnen eine Rückmeldung geben, damit Sie einschätzen können, inwieweit Sie das Anforderungsniveau erfüllen, das bei Studienstart im Bereich Mathematik vorausgesetzt wird. 

Anhand Ihrer persönlichen Ergebnisse können Sie mögliche Vorbereitungsbedarfe im Bereich Mathematik erkennen. Nutzen Sie dafür die verbleibende Zeit bis zum Studienbeginn!

>> Hier geht es zum Online-Selbsteinschätzungsassistenten OSA Mathematik
 

Noch Fragen? 
Bei inhaltlichen oder organisatorischen Fragen senden Sie uns bitte eine E-Mail an mathevorkurs@mvhs.de 

Logo Hochschule für angewandte Wissenschaften München