WiSA - Wirtschaftsschulsozialarbeit

Wirtschaftsschulen sind ein wichtiger Bestandteil des Ausbildungsangebotes der Stadt. Sie bieten entweder kaufmännisch ausgerichtete Schulausbildung ab der siebten Klasse oder für Absolventinnen und Absolventen der Mittelschule die Möglichkeit, fachbezogen die Mittlere Reife zu erwerben.

Die sozialpädagogische Arbeit hilft dabei, durch stabilisierende und flankierende Angebote den Schulerfolg zu ermöglichen. Sie bietet Hilfe bei akuten Krisen an und Information hinsichtlich sinnvoller und möglicher Lösungsstrategien.

Auch Vorbeugung ist ein Thema, damit bestimmte Probleme gar nicht erst auftauchen können.

Ein weiterer besonderer Schwerpunkt der Arbeit liegt auf der Begleitung der Jugendlichen in das Berufsleben.
 

Ihre Ansprechpersonen für Schulsozialarbeit

  • Eva Heinhold
    Staatliche Dieter-Hildebrandt-Wirtschaftsschule München
    Telefon (0 89) 2 33-6 76 06
    E-Mail: eva.heinhold@mvhs.de
  • Florian Vogel
    Schulsozialarbeit Friedrich-List-Wirtschaftsschule
    Telefon (0 89) 21 02 03 84
    E-Mail: florian.vogel@mvhs.de
  • Andrea Henning
    Schulsozialarbeit Riemerschmid-Wirtschaftsschule
    Telefon (0 89) 21 66 69 04
    E-Mail: andrea.henning@mvhs.de