Berufsschulsozialarbeit

Berufsvorbereitung für unbegleitete Flüchtlinge

Für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge hat das Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München seit Oktober 2011 an der Berufsschule zur Berufsvorbereitung ein eigenes ganzjähriges Unterrichtsangebot eingerichtet. 

In bisher 15 Klassen werden die jungen Menschen auf einen Schulabschluss, auf eine Ausbildung oder auf eine Berufstätigkeit vorbereitet. Die sozial­pädago­gische Begleitung wird von der Münchner Volkshochschule geleistet. Die Schulsozialpädagoginnen und -pädagogen sind hier für die Jugendlichen die Ansprechpersonen für alle Probleme des täglichen Lebens und der Schule.


Berufsschule zur Berufsvorbereitung, Balanstraße 208

Julia Topp (Koordination)
Telefon (0 89) 2 33-4 70 53
E-Mail: julia.topp@mvhs.de 

Katrin Kliem
Telefon (0 89) 2 33-4 70 09
E-Mail: katrin.kliem@mvhs.de

Constanze Schellhaas
Telefon (0 89) 2 33-4 70 12
E-Mail: constanze.schellhaas@mvhs.de

Veronika Spitz
Telefon (0 89) 2 33-4 70 75
E-Mail: veronika.spitz@mvhs.de 

Irina Zierl
Telefon (0 89) 2 33­-4 70 19
E-­Mail: irina.zierl@mvhs.de