Vielfalt säen und pflanzen

Jeder Bauerngarten beherbergte eine bunte Palette an Gemüsearten und -sorten, Küchen- und Heilkräutern sowie Blumen. In dieser Vielfalt des Anbaus liegt heute noch tieferer Sinn, denn es kann ganzjährig geerntet werden, während Bienen, Nützlinge und Vögel ihre Lebensgrundlage finden. Der Vortrag zeigt, wie Sie einen blühenden Nutzgarten mit sich ergänzenden Mischkulturen anlegen können, um vielfältige und gesunde Gemüsesorten zu ernten. Bewährte alte und samenfeste Gemüsesorten werden vorgestellt, auf Wunsch kann Saatgut erworben werden.
Der Kurs ist beendet.
Freitag, 29.03.2019
14:00 – 17:00 Uhr
KursnummerI323905
Dozentin/DozentAnnette Holländer
Zeitraum/Dauer2019-03-29T14:00:0029.03.2019
OrtMünchenBogenhausen
Ökologisches Bildungszentrum
, Englschalkinger Str. 166
Gebühr 22,50 €
VeranstaltungstypSeminar
Plätze nur noch wenige Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 14
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fachgebiet Umwelt und Ökologie, Tel. (089) 93 94 89 - 61/65, oebz@mvhs.de