An den Grenzen des Wissens - Masterclass Teilchenwelt im Max-Planck-Institut für Physik

Was sind Quarks, Leptonen oder Bosonen wie das zu Berühmtheit gelangte Higgs-Teilchen? Die Erforschung dieser kleinsten Bausteine der Materie, ihrer Eigenschaften und Wechselwirkungen sind zukunftsweisende, auch für Laien faszinierende Wissenschaftsfelder. Angeleitet von Wissenschaftlern werten Sie selber Daten echter Teilchenkollisionen, wie sie am CERN (Conseil Européen pour la Recherche Nucléaire: Europäische Organisation für Kernforschung) durchgeführt wurden, aus. Der Workshop umfasst eine Einführung zur Teilchenphysik, eigene Messungen von Teilchenkollisionen am PC und ein abschließendes Quiz. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.
Freitag, 19.01.2018
14:00 – 17:00 Uhr
Kursnummer F313269
Dozentin/Dozent Mitarbeiter des Instituts
Zeitraum/Dauer 2018-01-19T14:00:0019.01.2018
Ort 80805 MünchenFreimann
Max-Planck-Institut für Physik (U6 Studentenstadt)
, Föhringer Ring 6
Gebühr 9,00 €
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 30
Info & Beratung Fachgebiet Naturwissenschaften, Tel. (089) 4 80 06-65 71/76 lydia.weinberger@mvhs.de