Die Raumfahrtgeschichte in den USA, ein menschliches Abenteuer mit Siegen und Katastrophen

2019 jährt sich zum 50. Mal ein außergewöhnliches Ereignis: der erste Mensch betritt einen fremden Himmelskörper. Mit dieser Mondlandung erreicht ein über zehnjähriger Weltlauf der Weltwirtschaftssysteme seinen Höhepunkt. Für die USA war damit ihre Überlegenheit im Weltraum bewiesen und der Schock nach dem Start des russischen Sputniks überwunden. Auf dem Weg zum Mond waren aber auch Katastrophen zu verkraften. Die Leistung deutscher Wissenschaftler an der Raumfahrtentwicklung wird dargestellt sowie die Vorteile der Raumfahrt für unser Leben.
Dienstag, 12.02.2019
20:00 – 21:30 Uhr
Kursnummer H311040
Dozentin/Dozent Dr. Dieter Huttenloher
Zeitraum/Dauer 2019-02-12T20:00:0012.02.2019
Ort MünchenEinstein 28
Bildungszentrum
, Einsteinstr. 28
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 4 80 06 65 - 60/71 Dr. Hermann Schlüter