Mehr als Formeln und Zahlen: Fünf Jahrhunderte Bücher zu Naturwissenschaften und Technik - mit Buchvorstellung

Täglich sehen und lesen wir Bücher; für viele ist der Umgang mit ihnen alltäglich. Doch nur wenige kennen die lange und vielfältige Geschichte des Buches, die mit der Entwicklung von Gesellschaft und Wirtschaft, Technik und Wissenschaft eng verwoben ist. Dr. Helmut Hilz, Autor eines Buches zu diesem Thema und Leiter der Bibliothek des Deutschen Museums, zeigt die Rolle des Buches für die Entwicklung von Naturwissenschaften und Technik. Dabei begegnen uns so bekannte Autoren wie Albrecht Dürer, Galileo Galilei oder Johann Wolfgang von Goethe.
Ergänzend empfehlen wir die Führung durch die Bibliothek des Deutschen Museums am 22.1. (H313152).
Dienstag, 15.01.2019
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer H313151
Dozentin/Dozent Dr. Helmut Hilz
Zeitraum/Dauer 2019-01-15T18:00:0015.01.2019
Ort MünchenEinstein 28
Bildungszentrum
, Einsteinstr. 28
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (0 89) 4 80 06-62 39
Fachliche Beratung: Tel. (089) 4 80 06-65 71/76, lydia.weinberger@mvhs.de