Die Wiederkehr von Neusprech und Doppeldenk - Die philosophische Dimension von Orwells Roman 1984

George Orwells Roman "1984" hat es wieder auf die Bestsellerliste geschafft - häufige Vergleiche zum aktuellen Zeitgeschehen und die Rede von "alternativen Fakten" zeigen die anhaltende Bedeutungskraft von Orwells fiktivem Szenario. Das mag an der gelungenen Verbindung von literarischem Können und philosophischem Denken liegen: ein fruchtbares Gedankenexperiment für Fragen nach staatlicher Macht, Freiheit und Würde des Menschen.
Der Kurs ist beendet.
Montag, 09.10.2017
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer F135520
Dozentin/Dozent M.A. Sandra Müller
Zeitraum/Dauer 2017-10-09T18:00:0009.10.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 4 80 06 65 - 60/71 Dr. Hermann Schlüter