Giordano Bruno: Leben und Werk

"Mit größerer Furcht sprecht ihr wohl das Urteil aus, als ich es annehme." Die berühmten Worte Giordano Brunos (1548-1600) vor der Römischen Inquisition markieren den Endpunkt rastlosen Lebens. Durch religiöse Konflikte zur Flucht aus seinem Heimatland gezwungen, führt ihn sein Weg quer durch ein konfessionell gespaltenes Europa, bis sein Leben in Rom auf dem Scheiterhaufen endet. Das Leben Brunos ist ein bewegendes Zeugnis eines unbeugsamen Philosophen und gibt zugleich Einblick in die Kirchen- und Universitätsgeschichte der frühen Neuzeit.
Der Kurs ist beendet.
Montag, 14.01.2019
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer H134381
Dozentin/Dozent Dr. Angelika Bönker-Vallon
Zeitraum/Dauer 2019-01-14T18:00:0014.01.2019
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fachgebiet Philosophie, Tel. (089) 4 80 06-65 60/71
hermann.schlueter@mvhs.de, silvia.keil@mvhs.de