Späthistorismus und Jugendstil rund um den Prinzregentenplatz

(mit Audioguide)

Um 1900 entwarf der Architekt und Städtebauer Theodor Fischer das Straßennetz um den Prinzregentenplatz in einer ungewöhnlich spannenden Linienführung. Dabei entstand eine scheinbar geschlossene Platzanlage, auf die nur die Possartstraße geradlinig zuläuft. Markante Bauten wurden errichtet, die dem floralen oder, seltener, geometrischen Jugendstil zugeordnet werden können. Oft findet man hier barocke oder klassizistische Elemente. Ein Gebäude im Neo-Louis-XVI-Stil ist unter ihnen. Erste Station: das 1901 - in nur einem Jahr - fertiggestellte Prinzregententheater von Max Littmann.
Der Kurs ist beendet.
Sonntag, 09.10.2016
11:00 – 12:30 Uhr
Kursnummer D123721
Dozentin/Dozent Eva Lutz
Zeitraum/Dauer 2016-10-09T11:00:0009.10.2016
Ort MünchenBogenhausen
Treffpunkt: am Brunnen beim Prinzregententheater
, Prinzregentenplatz 12
Gebühr 5,00 €
Veranstaltungstyp Führung
Plätze
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon: (0 89) 620820-19 (Petra Hasch-Beyer) Telefon: (0 89) 620820-14 (Birgit Möller-Arnsberg)