Über das Ende der Utopien - Welche Zukunft trauen wir uns noch zu?

Die Prognosefähigkeit der Natur- und Sozialwissenschaften wird immer genauer. Die Höhe der Jahresmitteltemperatur in München oder die Anzahl der Menschen über 80 Jahren in Bayern in den nächsten 20 Jahren können wir ziemlich präzise vorhersagen. Wie es um unsere politische Zukunft bestellt sein wird, darüber gehen die Meinungen hingegen weit auseinander. Fast gar nicht mehr wird darüber nachgedacht, in welcher Welt wir morgen leben wollen. Ist uns die Kraft der Fantasie für Utopien abhanden gekommen?
Bitte achten Sie auf warme Kleidung während der Wintermonate, da der Lichthof des Museums nicht ausreichend beheizt werden kann.
Dienstag, 24.01.2017
19:00 – 20:30 Uhr
Kursnummer D131600
Dozentin/Dozent Prof. Dr. Wilhelm Vossenkuhl
Prof. Dr. Harald Lesch
Zeitraum/Dauer 2017-01-24T19:00:0024.01.2017
Ort MünchenInnenstadt
Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke
, Katharina-von-Bora-Str. 10
Gebühr 10,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Podiumsgespräch
Plätze noch genügend Plätze frei
Info & Beratung Telefon (089) 72 10 06 - 43/47 Dr. Hermann Schlüter/Lore Dewenter