London - Weltstadt zwischen Tradition und Moderne

Mit Ausflug nach Greenwich und Schloss Hampton Court

London, eine Weltstadt, wo Monarchie und Demokratie eine lange Tradition haben, wo eindrucksvolle historische Schauplätze neben moderner Architektur zu finden sind, wo hervorragende Kunstsammlungen neben Kommerz und Kitsch locken und wo der Gentleman und der Punk ein Auskommen haben. Diese Städtestudienreise gibt Einblick in ein Zentrum europäischer Kultur und britischer Eigenart und macht mit den reichen Kunstsammlungen Londons vertraut.

Mi, 18. September: Anreise und Schloss Hampton Court
Vormittags Flug von München - London Heathrow, Busfahrt über Schloss Hampton Court Palace und Garten zum Hotel. Anschließend AE/Ü im Standorthotel Copthorne Tara Hotel 4*, an der westlichen Seite des Londoner Hyde Parks (U-Bahn-Station: High Street Kensington), Webseite: www.millenniumhotels.com/tara

Do, 19. September: Westminster Abbey und City
Vormittags Besuch der Westminster Abbey (Krönungskirche der englischen Herrscher mit Audioguide) und der Houses of Parliament (außen). Nachmittags Spaziergang durch die City: Whitehall und Trafalgar Square mit St. Martin in the Fields - Picadilly Circus - Soho - Regent St. - Oxford St. Rest des Tages zur freien Verfügung

Fr, 20. September: British Museum, Greenwich,Schifffahrt auf der Themse
Vormittags Besuch des British Museum, dessen Innenhof vom Stararchitekten Norman Foster zur Jahrtausendwende in eine glasüberkuppelte Piazza umgebaut wurde mit einer hervorragenden Sammlung ägyptischer, griechisch-römischer und frühchristlicher Kunstwerke. Nachmittags mit der DLR-Bahn über die Docklands nach Greenwich mit Besuch von Queen's House und retour mit dem Schiff auf der Themse zur Westminster Pier.

Sa, 21. September: Victoria and Albert Museum, Tate Modern
Vormittags Führung durch das Victoria and Albert Museum mit einer ausgezeichneten Kunsthandwerk und Skulpturensammlung des Mittelalters und der Renaissance sowie den berühmten Raffael-Kartons von 1516. Nachmittags Spaziergang am südlichen Themseufer mit Blick auf Tower und Tower Bridge, zum gläsernen Rathaus von Norman Foster, zur Hay`s Gallery, zum rekonstruierten Globe Theatre, zum Nachbau der Golden Hind von Francis Drake sowie über die Millenniumsbrücke zur St. Paul‘s Cathedral (Außenbesichtigung). Spätnachmittags Besuch der Tate Modern, die 2000 in der von Herzog & de Meuron umgebauten Bankside Power Station eröffnet wurde, mit Führung durch die Sammlung der Klassischen Moderne und ev. Sonderausstellung.

So, 22. September: National Gallery und Rückflug
Vormittags Besuch der National Gallery mit einer der bedeutendsten Sammlungen europäischer Malerei vom Mittelalter bis zur frühen Neuzeit. Spaziergang entlang Piccadilly zu Fortnum & Mason, Burlington Arcade, St. James‘s Palace, Buckingham Palace, Hyde Park. Nachmittags Bustransfer zum Flughafen und Rückflug nach München

Leistungen:
Flug in der Economy Klasse mit British Airways München - London und zurück, 4 x Ü im DZ mit Dusche oder Bad/WC in zentral gelegenem gutem Hotel, englisches Frühstück, 1 Abendessen, Eintritte, Schiff- und U-Bahnfahrten nach Programm, Besichtigungen mit Audio-System, Reisepreissicherungsschein, Studienreiseleitung ab München

Programmänderungen vorbehalten

Zur Information und Vorbereitung:
Vortrag (H183155) mit Ihrem Studienreiseleiter
Anmeldung nur im Fachgebiet
Mittwoch, 18.09.2019
09:00 – 20:00 Uhr
Kursnummer H185520
Dozentin/Dozent Studienreiseleitung: Reinhard Strüber · Reiseveranstalter: Reisen und Bildung GmbH, Ignaz-Günther-Straße 18, 81927 München
Zeitraum/Dauer 2019-09-18T09:00:0018.09.2019
Ort
Treffpunkt wird mitgeteilt Studienreisen
Gebühr Reisepreis im DZ: € 1323.-- (TN 18-25)
EZ-Zuschlag: € 280.-- · Bezahlung beim Veranstalter · Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters
Veranstaltungstyp Studienreise
Plätze noch genügend Plätze frei
Info & Beratung Fachliche Beratung: studienreisen@mvhs.de