Baltikum: Litauen - Lettland - Estland

30. Juni bis 8. Juli 2018

Erleben Sie die Höhepunkte des Baltikums: Barock in Vilnius, Jugendstil in Riga und hanseatische Kultur in Tallinn. Dazwischen liegen unendliche Wälder und Seenlandschaften sowie die Kurische Nehrung (UNESCO Welterbe).

Sa, 30. Juni: Anreise nach Vilnius
Nach Ankunft orientierender Stadtrundgang. 2 x AE/Ü Vilnius.

So, 1. Juli: Vilnius - Trakai
Stadtbesichtigung mit Bernsteinmuseum. Anschließend Besuch der Inselburg von Trakai. Abends Großes Sängerfest" (fakultativ).

Mo, 2. Juli: Kloster Pazaislis - Kaunas - Klaipeda
Pazaislis ist eines der schönsten Barockklöster In Nord-Ost-Europa. Streifzug durch Kaunas. Das alte Fischerdorf Klaipeda war im 13. Jahrhundert Sitz des Deutschen Ordens. 2 x AE/Ü in Nida

Di, 3. Juli: Nationalpark Kurische Nehrung (UNESCO-Weltkulturerbe)
Hier liegt das größte Naturschutzgebiet Litauens. Führung im Seebad Nida: Aufstieg auf die Hohe Düne, Thomas-Mann-Haus. Freizeit.

Mi, 4. Juli: Berg der Kreuze - Schloss Rundale
Bei Siauliai liegt eine mystische Pilgerstätte mit über 100.000 Kreuzen aus aller Welt. Das Schloss Rundale wurde vom Stararchitekten Rastrelli (Winterpalast St. Petersburg) errichtet. 2 x Ü in Riga. (1 x ME, 1 x AE)

Do, 5. Juli: Riga - Jurmala
Führung durch Lettlands Hauptstadt: Backsteingotik und Jugendstil vom Feinsten. Ausflug zum Seebad Jurmala.

Fr, 6. Juli: Sigulda - Tallinn
Der Gauja-Nationalpark gilt als die "Livländische Schweiz". Spaziergang im Skulpturenpark der mittelalterlichen Burg Turaida 2 x U in Tallinn (1 x ME, 1 x AE)

Sa, 7. Juli: Tallinn - Ausflug zum Freilichtmuseum
Altstadtbesichtigung: kompletter Mauerring, Schloss und Burg Toompea, Alexander-Newski-Kathedrale. Im Freilichtmuseum Überblick über die ländliche Architektur Estlands.

So, 8. Juli: Rückreise nach Deutschland
Freie Zeit bis zum Flughafentransfer (Programmänderungen vorbehalten)

Das detaillierte Reiseprogramm erhalten Sie auf Anfrage im Fachgebiet, Telefon (089) 48006-6724/6726 oder E-Mail regina.wagner-gebhard@mvhs.de

Zur Information und Vorbereitung:
"Das Baltikum - drei Länder, drei Sprachen, drei Kulturen" (G183220) mit Doris Behr M.A., "Impressionen aus dem Baltikum: Tallinn, Riga, Kurische Nehrung, Vilnius" (G183210) und "Tallinn, Riga, Vilnius - die baltischen Hauptstädte" (G183100) mit Elmar Schmid, "Verträumte Schönheiten Litauens: Vilnius und Trakai" (G219180) und "Riga - Architektonische Vielfalt an der Daugava" (G219190) mit Dr. Kaija Voss

Leistungen: Linienflüge München/Vilnius/Tallinn/München, 8 x Ü/HP in guten ***Hotels in zentraler Lage (Landeskategorie), Transfers, Busfahrten, örtliche qualifizierte deutschsprachige Studienreiseleitung, Reisebegleitung ab/bis München, Eintritte, Sängerfest Vilnius € 20.- (fakultativ), Reisepreissicherungsschein.
Der Kurs ist beendet.
ab Samstag, 30.06.2018, 09:00 Uhr
Kursnummer G185380
Dozentin/Dozent Studienreisebegleitung: Doris Behr M.A. · Reiseveranstalter: kultour-kontor & konsultation gmbh
Zeitraum/Dauer 2018-06-30T09:00:009x, 30.06.2018 - 08.07.2018
Ort
Treffpunkt wird mitgeteilt Studienreisen
Gebühr Reisepreis im DZ: € 1375.-- (18-28 TN)
EZ-Zuschlag: € 150.- Reiserücktrittskosten-Versicherung abschließbar beim Veranstalter · Bezahlung beim Veranstalter · Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters
Veranstaltungstyp Studienreise
Plätze
Info & Beratung Malgorzata Maj-Kladen, malgorzata.maj-kladen@mvhs.de