Tessin, Piemont und Ligurien

Auf alten Saumpfaden erwandern wir die Highlights in den Tessiner Hochtälern und bewundern großartige Felsformationen, das Künstlerdorf Peccia, Mario Bottas einzigartige Kirche sowie alte Bergdörfer mit charakteristischen Rustici. Wanderungen im Nationalpark Val Grande und das Felsenkloster S. Catarina zeigen uns die italienische Seite des Lago Maggiore. Mittelalterliche Dörfer und Festungen in den Bergen Liguriens sowie Wanderungen auf alten Militärstraßen entlang der französischen Grenze runden den kontrastreichen Streifzug ab.
Der Kurs ist beendet.
Sonntag, 19.11.2017
11:00 – 13:00 Uhr
Kursnummer F183370
Dozentin/Dozent Evy Schäfer-Löbl
Zeitraum/Dauer 2017-11-19T11:00:0019.11.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 8,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Digitale Bildpräsentation
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card