Über Sinn und Unsinn der Frage "Ist Marx' Theorie noch aktuell?"

Karl Marx analysierte in seinem Hauptwerk "Das Kapital" die allgemeinen Strukturen der kapitalistischen Produktionsweise. Er beanspruchte zudem, "Umwälzungsmomente der alten Gesellschaft" zu benennen, also gesellschaftliche Dynamiken und Subjekte zu identifizieren, die über den Kapitalismus hinausweisen. Treffen diese revolutionstheoretischen Überlegungen heute noch zu? Reicht Marx' Ideologiekritik nach den politischen Erfahrungen des 20. Jahrhunderts aus, um Regressionsphänomene der bürgerlichen Gesellschaft zu erfassen?

Bitte beachten Sie:
Der Veranstaltungsort ist im Programm von Arbeit & Leben und im Gesamtprogramm falsch gedruckt. Richtig ist: Eine-Welt-Haus
Dienstag, 11.12.2018
19:00 – 21:30 Uhr
Kursnummer H110150
Dozentin/Dozent Dr. Ingo Elbe
Zeitraum/Dauer 2018-12-11T19:00:0011.12.2018
Ort MünchenInnenstadt
EineWeltHaus München e.V.
, Schwanthalerstr. 80 Rgb.
Gebühr gebührenfrei
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (0 89) 4 80 06-62 39
Fachliche Beratung: (0 89) 4 80 06-65 51