Anarchismus

Sie waren die bedeutendsten Vordenker der anarchistischen Bewegung des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts: Michail Bakunin und Pjotr A. Kropotkin. Die Grundzüge ihres politischen und ökonomischen Denkens werden vorgestellt. Dabei soll auch eine Brücke in die jüngere Vergangenheit geschlagen und u. a. der französische Theoretiker Daniel Guérin betrachtet werden: Welche Unterschiede und Verbindungen bestehen zwischen der anarchistischen Tradition und libertären Marxismusvarianten?
Der Kurs ist beendet.
Dienstag, 03.09.2019
18:00 – 19:30 Uhr
KursnummerJ110180
Dozentin/DozentDr. habil. Jan Hoff
Zeitraum/Dauer2019-09-03T18:00:0003.09.2019
OrtMünchenInnenstadt
DGB Haus
, Schwanthalerstr. 64
Gebühr 5,00 €
Anmeldung erbeten
VeranstaltungstypVortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6551