Entlang der Frankenstraße von Norditalien nach Lucca

3. Mai bis 11. Mai 2019

Die Via Francigena ist ein alter Pilger- und Handelsweg vom Frankenreich nach Rom . Nach der Eroberung des Langobardenreiches durch Karl den Großen 774 wurde der Abschnitt zwischen Pavia und Rom von ihm und seinen Nachfolgern als kaiserliche Straße ausgebaut und entwickelte sich dadurch im Mittelalter zur Hauptverbindung zwischen Italien und Westeuropa. Wir betrachten die Strecke von Pavia nach Lucca mit vielen kunstgeschichtlichen Sehenswürdigkeiten in Pavia, Mailand, Piacenza, Parma und Lucca.

Fr, 3. Mai: Fahrt nach Piacenza
7 Uhr Abreise München Hbf., AE und 3 Ü in Piacenza, ****Grande Albergo Roma, mitten in der Altstadt gelegen

Sa, 4. Mai: Pavia, Hauptstadt des Langobardenreichs
Ausflug über die "Ronkalischen Gefilde" nach Pavia: Dom mit Statue des "Regisole", romanische Kirchen San Pietro in Ciel d’Oro mit Grab des Boethius, San Teodoro und San Michele, Kastell der Visconti mit Sammlungen zur langobardischen Kunst. Nachmittags Ausflug zur Certosa di Pavia mit Grabmälern der Visconti.

So, 5. Mai: Ausflug nach Mailand
Besichtigung des Doms (Außenbau) mit der Galleria Vittorio Emanuele II, Besuch der Pinakoteca Ambrosiana und der mittelalterlichen Kirchen San Lorenzo und Sant' Ambrogio, deren Ursprünge bis auf das 4. Jh. zurückgehen sowie der von Bramante geplanten Kirche San Satiro, AE

Mo, 6. Mai: Von Piacenza und nach Parma
Nach der Besichtigung von Piacenza (Dom und prachtvolles gotisches Rathaus - eines der Hauptwerke mittelalterlicher Profanarchitektur Oberitaliens, Palazzo Farnese) Abstecher zu den Klöstern Bobbio mit dem Grab des irischen Wandermönches Columban von Luxeuil und der mittelalterlichen Zisterzienserkirche in Chiaravalle di Colomba, Mittagessen in einem Agriturismo. Über die Rocca di Fontanellato, eine Wasserburg aus dem 15. Jh., Weiterfahrt nach Parma mit 2 Ü im ****Starhotel Du Parc

Di, 7. Mai: Parma
Besichtigung der Kirchen mit Fresken Correggios, Kunstgalerie und Teatro Farnese, einem der ältesten Theaterbauten Europas, im Palazzo Farnese. Verkostung von Parmaschinken und Parmesan. Abends wenn möglich Gelegenheit zu Besuch einer Opernaufführung

Mi, 8. Mai: Über Pontremoli und Luni ans Meer
Über den Passo della Cisa nach Pontremoli (Museum im Kastell mit hochinteressanten prähistorischen Stelen) und Luni (antikes Amphitheater) nach Forte dei Marmi mit 2 Ü im ****Hotel President, AE

Do, 9. Mai: Carrara und Pietrasanta
Ausflug nach Carrara (Stadtrundgang und evtl. Besuch eines Marmorsteinbruchs), Pietrasanta mit Fresken und Statue von Fernando Botero, Gelegenheit zu kleiner Wanderung auf der Francigena und zu Badepause, AE

Fr, 10. Mai: Über Lucca und Prato nach Mantua
Weiterfahrt vorbei am Lago die Massaciuccoli nach Lucca mit Besichtigung der Altstadt und des Doms, Spaziergang auf den Stadtmauern, Mittagspause. Weiterfahrt nach Prato (Altstadt mit Dom, Palazzo Pretorio, S. Maria delle Carceri und Stauferkastell) - Abendessen unterwegs - nach Mantua 1 Ü im ****Hotel La Favorita

Sa, 11. Mai: Stadtbesichtigung Mantua
Stadtrundgang in Mantua (Piazza Erbe, S. Andrea von L. B. Alberti, Außenbau des mächtigen Palazzo Ducale, roman. Rundkirche San Lorenzo, Palazzo del Te) und Rückfahrt nach München, Rückkunft zwischen 18 und 19 Uhr.

Programmänderungen vorbehalten

Leistungen:
Busfahrt mit klimatisiertem Reisebus und Toilette, alle Eintrittsgelder nach Programm, 8 x Ü/F in guten Mittelklassehotels inklusive örtliche Kurtaxen, 4 x HP, 2 Essen in einem Agriturismo, 1 Verkostung von Parmaschinken und Parmesan, Reisepreissicherungsschein, zum Teil örtliche deutschsprachige lizensierte Guides. Studienreiseleitung ab/bis München

Vortrag zur Information und Vorbereitung:
Entlang der Frankenstraße von Pavia nach Lucca (H183220) mit Ihrer Studienreiseleiterin
Anmeldung nur im Fachgebiet
ab Freitag, 03.05.2019, 09:00 Uhr
Kursnummer H185470
Dozentin/Dozent Studienreiseleitung: Dr. Marie-Louise Schmeer-Sturm · Reiseveranstalter: Reisen und Bildung GmbH, Ignaz-Günther-Straße 18, 81927 München
Zeitraum/Dauer 2019-05-03T09:00:009x, 03.05.2019 - 11.05.2019
Ort
Treffpunkt wird mitgeteilt Studienreisen
Gebühr Reisepreis im DZ: € 1695.-- (15-28 TN)
EZ-Zuschlag: € 250.- · Einzelzimmer derzeit ausgebucht · Bezahlung beim Veranstalter · Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters
Veranstaltungstyp Studienreise
Plätze noch genügend Plätze frei
Info & Beratung Fachliche Beratung: studienreisen@mvhs.de