Leben in der neuen Heimat

Im Gespräch mit der Selbsthilfegruppe Deutsch-Russischer Gesprächskreis

Während der Sowjetzeit waren Religion und religiöse Feiertage im ganzen Land verpönt. Statt Weihnachten feierte man das Neujahrsfest. Wie begehen jetzt die Auswanderer in ihrer neuen Heimat welche Feste? Veränderten sich dadurch die eigenen Bräuche? All diese Fragen werden wir zusammen mit der russischsprachigen Frauen einer der Selbsthilfegruppen von DONNA MOBILE beantworten und uns in geselliger Runde dazu austauschen.
Kursnummer F124213
Dozentin/Dozent Viktorija Serstobojeva
Zeitraum/Dauer 2018-01-18T18:00:00do 18.00 Uhr 18.1.2018
Ort MünchenSchwanthalerhöhe
Treffpunkt: DONNA MOBILE
, Holzapfelstr. 2
Gebühr gebührenfrei
Veranstaltungstyp Gesprächskreis
Plätze noch genügend Plätze frei
Info & Beratung Stadtbereich Süd, Tel. (089) 480 06-6736 (Martina Otto)