Ramana Maharshi - Der Heilige vom Berg Arunachala

Der 1879 als Venkataraman Iyer in Tamil Nadu geborene Sri Ramana Maharshi gehört zu den einflussreichsten indischen Weisheitslehrern des 20. Jahrhunderts. Darüber hinaus gilt er als einer der bekanntesten Vertreter des modernen Advaita Vedanta und übte durch seine Schüler einen großen Einfluss auf die moderne Satsang- und NeoAdvaita-Szene aus. Besonders war seine Art, weniger durch Worte, sondern hauptsächlich durch seine pure Präsenz, zu lehren. Der Vortrag beschäftigt sich mit der Person des Ramana Maharshi und den philosophischen Grundlagen seiner Lehre.
Der Kurs ist beendet.
Mittwoch, 27.06.2018
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer G138170
Dozentin/Dozent Cornel Wawrinsky
Zeitraum/Dauer 2018-06-27T18:00:0027.06.2018
Ort MünchenEinstein 28
Bildungszentrum
, Einsteinstr. 28
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 4 80 06 65 - 60/71 Dr. Hermann Schlüter