Andalusien - zwischen Orient und Okzident

Andalusien, Schmelztiegel des Kulturkontakts zwischen Phöniziern und Griechen, bietet zudem viele iberische und römische Sehenswürdigkeiten. Neben äußerst vielfältigen Landschaften steht Spaniens Süden für eine beispielhafte Epoche interkulturellen Austauschs und religiöser Toleranz. In Granada, Córdoba und Sevilla begegnen wir maurischen Palästen, Moscheen und Stadtvierteln, herausragenden Beispielen der Mudéjar-Kunst, jüdischen Synagogen und christlichen Kathedralen.
Der Kurs ist beendet.
Sonntag, 25.03.2018
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer G183390
Dozentin/Dozent Dr. Tanja Gouda
Zeitraum/Dauer 2018-03-25T18:00:0025.03.2018
Ort MünchenEinstein 28
Bildungszentrum
, Einsteinstr. 28
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Digitale Bildpräsentation
Plätze
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Malgorzata Maj-Kladen, malgorzata.maj-kladen@mvhs.de