Griechenland in der Literatur: bewegende Geschichte - bewegte Gegenwart

Jenseits historischer Stätten pulsiert heute in Metropolen wie Athen oder Thessaloniki ein erbarmungslos hartes Leben. Und während die Literaturwissenschaft fleißig die Verwurzelung moderner Lyrik in der byzantinischen Kirchenhymnik oder der Volksdichtung erforscht, findet längst eine neue Art des kritischen Schreibens und Beschreibens heutiger Zustände statt. Damit liefert das heutige literarische Griechenland eindrucksvolle Zeugnisse lebhafter gesellschaftlicher Auseinandersetzungen.
Montag, 09.07.2018
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer G244660
Dozentin/Dozent M.A. Anastasia Simopoulos
Zeitraum/Dauer 2018-07-09T18:00:0009.07.2018
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung (0 89) 4 80 06-6728/-6194