"Wir alle sind Kinder in einer alternden Haut"

Kindheitserinnerungen und innere Orientierung

Alfred Adler, der Begründer der Individualpsychologie, beschäftigte sich vor über 100 Jahren mit Kindheitserinnerungen als Ressourcen für die Entwicklung im Erwachsenenleben und für die Bewältigung von krisenhaften Phasen. Der Vortrag gibt Einblick in den individualpsychologischen Umgang mit positiven und negativen Erinnerungen an die Kindheit und erläutert, wie hier der Schlüssel für Verhaltensänderung und einem guten Umgang mit sich selbst gefunden werden kann.
Der Kurs ist beendet.
Sonntag, 05.11.2017
11:00 – 13:00 Uhr
Kursnummer F146005
Dozentin/Dozent Sabine Scherz
Zeitraum/Dauer 2017-11-05T11:00:0005.11.2017
Ort MünchenEinstein 28
Bildungszentrum
, Einsteinstr. 28
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fachgebiet Psychologie/ Lernen und Gedächtnis Tel.: (0 89) 4 80 06-65 57/ -65 56/ -65 55