Jules Vernes‘ Erben: Die Wegbereiter der modernen Raumfahrt

Sie hatten große Ideen, wurden aber oft als Spinner verkannt: Ohne die Pionierarbeiten von Konstantin Ziolkowski, Robert Goddard, Hermann Oberth oder Max Valier hätte es keine erfolgreichen Mondmissionen gegeben. Walter Hohmann, der in München Bauingenieurswesen studierte hatte, lieferte in seiner anfangs belächelten Publikation von 1925 "Die Erreichbarkeit der Himmelskörper" die Grundlagen für die Bahnberechnungen der Raumfahrtprogramme von USA und UdSSR.

Programm zur Veranstaltungsreihe "Countdown to the moon" unter www.mvhs.de/mondlandung
Infos und Vorverkauf nur über Volkssternwarte (Tel. 089/ 406239 oder info@sternwarte-muenchen.de)
Freitag, 07.06.2019
20:00 – 21:30 Uhr
KursnummerI313008
Dozentin/DozentKlaus Rohe
Zeitraum/Dauer2019-06-07T20:00:0007.06.2019
OrtMünchenBerg am Laim
Bayerische Volkssternwarte e.V.
, Rosenheimer Str. 145h (Rückgebäude)
Gebühr Vor Ort zu zahlen: € 8.-, ermäßigt € 6.-
VeranstaltungstypVortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (0 89) 4 80 06-62 39
Fachliche Beratung: Tel. (089) 4 80 06-65 71/76, lydia.weinberger@mvhs.de