Ruhmeshalle und Bavaria

König Ludwig I. ließ die Gedenkstätte für "ausgezeichnete Bayern" 1843 bis 1853 nach Plänen von Leo von Klenze errichten. Noch heute wird das Programm durch neue Marmorbüsten erweitert und mit der Schriftstellerin Lena Christ und der Schauspielerin Clara Ziegler sind erstmals Frauen in die Säulenhalle eingezogen. Während des Rundgangs lernen Sie die wichtigsten Persönlichkeiten kennen. Ludwig von Schwanthalers Bavaria, die erste Kolossalstatue der europäischen Kunstgeschichte seit der Antike, ist eine technische Meisterleistung der Erzgießer Johann Baptist Stiglmaier und Ferdinand von Miller.
Ergänzend empfehlen wir Ihnen "Bavaria, Geschichte und Mythos des bayerischen Nationaldenkmals" (G218280) mit Dr. Bernhard Graf.
Sonntag, 01.07.2018
11:00 – 12:30 Uhr
Kursnummer G182360
Dozentin/Dozent M.A. Maria Jenkin-Jones
Zeitraum/Dauer 2018-07-01T11:00:0001.07.2018
Ort MünchenSchwanthalerhöhe
Treffpunkt: am Fuß der Bavaria
, Theresienwiese
Gebühr 8,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Führung
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 18
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Malgorzata Maj-Kladen, malgorzata.maj-kladen@mvhs.de