Meine Ruh ist hin – Lieder und Gesänge nach Goethes Faust

Loewe und Schumann

Nicht nur in Opern etwa von Gounod, Boito und Busoni oder oratorischen Werken wie bei Berlioz und Mahler lebt Goethes Verarbeitung des Faust-Stoffes weiter, sondern auch in vielen Liedern. Hier stehen bekannte Vertonungen etwa von Gretchens Lied am Spinnrad durch Schubert oder Mephistos Flohlied durch Beethoven neben weniger bekannten Kompositionen etwa von Mendelssohn, Schumann, Wagner oder Paul Dessau.
An vier Vormittagen bieten diese Vorträge Gelegenheit, Bekanntes zu vertiefen und allerlei Neues kennenzulernen.
Der Kurs ist beendet.
Mittwoch, 25.04.2018
10:30 – 12:00 Uhr
Kursnummer G270059
Dozentin/Dozent Prof. Thomas Gropper
Zeitraum/Dauer 2018-04-25T10:30:0025.04.2018
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
EK-Gebühr
Veranstaltungstyp Vortragsreihe
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon: (089) 480 06 -6716/6715/6719