Thomas Hirschhorn "Never Give Up The Spot"

19. Oktober 2018 bis 3. Februar 2019

sonntags 15.30 Uhr (Dauer: 90 Minuten):
28.10., 11.11., 25.11., 9.12., 23.12.2018, 6.1., 20.1. und 3.2.2019

"Never Give Up The Spot" bedeutet, niemals die eigene Überzeugung, die eigene Sichtweise oder den eigenen Standort aufzugeben. Thomas Hirschhorn verwandelt das Museum Villa Stuck in eine Ruinenlandschaft, die Zerstörung und Kreation miteinander verbindet. In der Ruinenskulptur gibt es zwei Unterstände, in denen die Besucher der Ausstellung arbeiten und mittels Computer mit der Außenwelt kommunizieren können. Der Eintritt ist frei. Es entsteht ein hierarchiefreier Ort für ein nicht-exklusives Publikum.
In Kooperation mit dem Museum Villa Stuck
Kartenverkauf nur bei der Dozentin im Museum
Kursnummer H211140
Dozentin/Dozent Führungsteam
Zeitraum/Dauer 2018-10-28T15:30:00Führungstermine siehe oben
Ort MünchenBogenhausen
Museum Villa Stuck
, Prinzregentenstr. 60
Gebühr gebührenfrei
Veranstaltungstyp Führung
Plätze noch genügend Plätze frei
Info & Beratung Fachliche Beratung: malgorzata.maj-kladen@mvhs.de; cordula.starke@mvhs.de