Joseph Effners bayerisch-französische Architektur in Nymphenburg

Joseph Effner (1687--1745) prägte die Architektur von Schloss Nymphenburg. Der bayerische Architekt verlieh dem Schloss eine einheitliche Fassadengestaltung. In ihrer einzigartigen Wirkung steht sie Versailles in Nichts nach.
Im Inneren gestaltete Effner die fürstlichen Appartements nach modernstem französischem Geschmack. Die Führung anlässlich des 330. Geburtstags Effners wird faszinierende Details seiner Kunst beleuchten und Bezüge zur Architektur Frankreichs um 1700 aufzeigen.
Der Kurs ist beendet.
Sonntag, 22.10.2017
14:00 – 15:30 Uhr
Kursnummer F182330
Dozentin/Dozent Neven Denhauser
Zeitraum/Dauer 2017-10-22T14:00:0022.10.2017
Ort MünchenNymphenburg
Treffpunkt: Schloss Nymphenburg
Gebühr 9,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Führung
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 18
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Cordula Starke Tel. ( 0 89) 4 80 06-67 10 E-Mail: cordula.starke@mvhs.de