Weltoffen und Raum gebend - Die Kirche "Maria Heil der Kranken" im Klinikum Rechts der Isar

Für Hochaltrige besonders geeignet

Von außen unscheinbar überrascht die 1959 gebaute Klinikkirche "Maria Heil der Kranken" von innen nicht nur aufgrund ihrer Größe. Vor drei Jahren wurde sie innenarchitektonisch umgestaltet mit verschiedenen Räumen für den interreligiösen Dialog. Ein goldener Bodenkreis zeigt heilige Orte der fünf großen Weltreligionen. Ein besonderer Meditationsweg lädt zur spirituellen Suche mit Texten von Martin Luther über den Dalai Lama bis zu Elisabeth Kübler-Ross ein. Ein Raum -- viele Perspektiven, den Sie mit der Kantorin und Organistin Anette Spieldiener erkunden.

Die MVHS im Münchenstift - Mit Erfahrung Neues lernen
ist ein Kooperationsprojekt der Münchner Volkshochschule mit der MÜNCHENSTIFT GmbH.
Das Angebot ist für die Bewohnerinnen und Bewohner der MÜNCHENSTIFT-Häuser kostenfrei.

Mit freundlicher Unterstützung des Sozialreferats der Landeshauptstadt München.
Der Kurs ist beendet.
Donnerstag, 17.05.2018
14:00 – 15:00 Uhr
Kursnummer G172310
Dozentin/Dozent Anette Spieldiener
Zeitraum/Dauer 2018-05-17T14:00:0017.05.2018
Ort MünchenHaidhausen
Treffpunkt: Haupteingang Klinikum rechts der Isar
, Ismaninger Str. 22
Gebühr 6,00 €
Restkarten vor Ort
Zielgruppe Für Senioren
Veranstaltungstyp Führung
Plätze nur noch wenige Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 15
Info & Beratung Anmeldung (089) 48006-6239 Fachliche Beratung (0 89) 48006-6568 /-69