11. Wohnprojekttag in München

Initiative ergreifen -- Wohnen gemeinsam gestalten

Wohnprojekte und alle Formen gemeinschaftlichen Wohnens erfreuen sich großer Attraktivität. Nachbarn finden sich bereits vor dem Einzug, einigen sich auf gemeinsame Ziele, planen und bauen zusammen. Über dauerhaft sicheren und bezahlbaren Wohnraum hinaus bieten Wohnprojekte sozialen Zusammenhalt, auch über Generationen und unterschiedliche Herkünfte hinweg. In den letzten beiden Jahren haben sich neue Baugemeinschaften und Genossenschaften in München gegründet. Manche haben bereits den Zuschlag erhalten und planen ihr (erstes) Projekt. Der Wohnprojekttag möchte zum Aufbruch ermutigen. Die Rahmenbedingungen könnten kaum besser sein, denn die Stadt München weist Grundstücke speziell für Wohnprojekte aus. Auch im Umland sind Initiativen am Start. Der Wohnprojekttag bietet mit Vorträgen, Führungen, Expertengesprächen und Projektpräsentationen Erfahrungsaustausch und Tipps für alle, die sich auf den Weg machen wollen, von der vielleicht noch vagen Idee zu einem gelingenden Wohnprojekt.

Das ausführliche Programm des 11. Wohnprojekttages finden Sie unter www.urbanes-wohnen.de und unter www.mitbauzentrale-muenchen.de. Gerne senden wir es Ihnen auch zu; bitte wenden Sie sich an ute.geyer@mvhs.de.

In Zusammenarbeit mit der mitbauzentrale münchen, der Stiftung Trias und Urbanes Wohnen e. V.
Der Kurs ist beendet.
ab Freitag, 10.03.2017, 17:00 Uhr
Kursnummer E110210
Dozentin/Dozent wird noch bekannt gegeben
Zeitraum/Dauer 2017-03-10T17:00:002x, 10.03.2017 - 11.03.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 25,00 €
Veranstaltungstyp Tagung
Plätze
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon: (089) 48006-6552/-6551