Philosophisches Sonntagscafé, Teil 2:

Humanismus - eine mögliche Leitkultur? (Prof. Julian Nida-Rümelin)

Seit der Antike denken Philosophen und Philosophinnen nicht nur in der westlichen Kultur über ein gelingendes und würdevolles menschliches Miteinander nach. Über die Fragen, welche Kultur fördert eigenständige Menschen, was sind die übergreifenden Vorstellungen von Humanität? Ist der Begriff Humanismus nicht zu einer Leerformel geworden? Welche Impulse können wir aus den humanistischen Ideen der Vergangenheit für eine aktuelle Orientierung gewinnen?
Der Kurs ist beendet.
Sonntag, 06.05.2018
11:00 – 13:00 Uhr
Kursnummer G213025
Dozentin/Dozent M.A. Karin Petrovic
Zeitraum/Dauer 2018-05-06T11:00:0006.05.2018
Ort MünchenMaxvorstadt
Glyptothek
, Königsplatz 3
Gebühr 9,00 €
Restkarten vor Ort
Zuzüglich € 1.- Eintritt Speisen und Getränke sind nicht inbegriffen
Veranstaltungstyp Führung
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 25
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Malgorzata Maj-Kladen, malgorzata.maj-kladen@mvhs.de