Der junge Mozart

Mit dem Münchener Rundfunkorchester

Das Münchener Rundfunkorchester widmet dieses Sonntagskonzert dem jungen Mozart. Zu hören sind Frühwerke - eine Symphonie, eine Konzertarie und ein geistliches Singspiel. Diese eher selten aufgeführten Werke, in bester Besetzung gespielt, zeigen einmal mehr das Genie Mozarts.

Neben einer Werkeinführung durch die Musik- und Theaterwissenschaftlerin Irina Paladi sind der Besuch einer Arbeitsprobe im Bayerischen Rundfunk sowie ein Künstlergespräch geplant.



Der junge Mozart
„Serenata notturna“ D-Dur, KV 239
„Non curo l’affetto“, Konzertarie für Sopran und Orchester, KV 74b
Symphonie Nr. 6 F-Dur, KV 43
„Die Schuldigkeit des ersten Gebots“, geistliches Singspiel, KV 35
Der Kurs ist beendet.
Kursnummer F270222
Dozentin/Dozent Irina Paladi
Zeitraum/Dauer 2017-11-20T20:00:00Einführungsabend: mo 20.00 bis 21.30 Uhr, 20.11.2017 Probenbesuch: voraussichtlich tagsüber do 23.11.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 26,00 €
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 20
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon (0 89) 44 47 80-61/62/21