Sokrates und Platon

Sokrates selbst hat nichts geschrieben. Sein Schüler Platon hingegen hat viele Dialoge geschrieben, in denen Sokrates als Hauptgesprächspartner vorkommt. Eines der frühesten Zeugnisse ist die Selbstverteidigung des Sokrates. Anhand dieses Textes soll gezeigt werden, worin Sokrates seine Mission sah und was ihn von Platon unterscheidet. Die berühmte Sokratische Ironie und sein freimütiges Bekenntnis zur Unwissenheit haben die abendländische Philosophie maßgeblich geprägt.
Der Kurs ist beendet.
Freitag, 20.10.2017
20:00 – 21:30 Uhr
Kursnummer F133323
Dozentin/Dozent Dr. Stefan Daltrop
Zeitraum/Dauer 2017-10-20T20:00:0020.10.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 4 80 06 65 - 60/71 Dr. Hermann Schlüter