Nach der Bundestagswahl – Neubeginn nach der Ära Merkel

Seit 2005 regierte Angela Merkel die Bundesrepublik als erste deutsche Bundeskanzlerin. In die Zeit ihrer Kanzlerschaft fallen die Eurokrise, der Atomausstieg nach der Reaktorkatastrophe in Fukushima, die Flüchtlingsfrage und seit zwei Jahren die Corona-Pandemie. Wie hat Angela Merkel Deutschland geprägt? Was bleibt von ihrer Kanzlerschaft? Und nicht zuletzt: Welche Weichenstellungen der neuen Bundesregierung lassen sich nach den ersten Monaten im Amt erkennen? Im Anschluss an den Vortrag sind Sie zur Diskussion eingeladen.

Dienstag, 08.02.2022
18:00 – 19:30 Uhr
KursnummerN110144
Dozentin/Dozent wird noch bekannt gegeben
Zeitraum/Dauer2022-02-08T18:00:0008.02.2022
OrtMünchenSendling
Volkshochschule, Albert-Roßhaupter-Str. 8
Gebühr
Schüler*innen/Studierende 3,00 €

Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypKurs
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung:
(089) 48006-6239
Fachliche Beratung:
(089) 48006-6652 / -6650